Widerrufsrecht

Widerrufsrecht

Bei Produkten, die von einem Verbraucher i.S.v. § 13 BGB bestellt werden, gilt folgendes:

Ein Widerrufsrecht des Kunden besteht gem. § 312 g Absatz 2 Satz 1 Ziffer 2. BGB nicht bei Verträgen zur Lieferung von Waren, die nicht vorgefertigt sind und für deren Herstellung eine individuelle Auswahl oder Bestimmung durch den Verbraucher maßgeblich ist oder die eindeutig auf die persönlichen Bedürfnisse des Verbrauchers zu geschnitten sind.

Alle Produkte in unserem Webshop werden für den Kunden individuell mit dem von ihm übermittelten Material angefertigt. Diese Produkte werden so kein zweites Mal von einem Kunden konfiguriert und bestellt.

ACHTUNG: 
Ein Widerrufsrecht des Kunden nach dem Fernabsatzrecht des BGB
 besteht daher bei unseren Produkten nicht.

Der Kunde wird höflich gebeten, vor Bestellung diesen Umstand zu berücksichtigen und bei allen Fragen rund um die Bestellung und den Versand unserer Produkte Kontakt mit uns aufzunehmen.

Selbstverständlich sind wir bei Mängeln des gelieferten Produktes im Rahmen der Sachmängelhaftung zur Nacherfüllung bereit. Der Kunde wird gebeten, in jedem Fall

•bei jeglichen Beanstandungen (etwa Produktmängeln)
•vor Warenrücksendungen
•bei Transportschäden

telefonisch Kontakt mit uns aufzunehmen.

Eine Bedingung oder Einschränkung der gesetzlichen Rechte des Kunden ist damit nicht verbunden. Die Ansprüche aus Sachmängelhaftung stehen dem Kunden auch bei Ausschluss des Widerrufsrechts in vollem Umfang zu.